Willkommen bei Kunst an der Isar

Kunst an der Isar - Landshut - Galerie in Bewegung

©  2012 Galerie in Bewegung

 

Die  Raumsituation beim Maxwehr hat  Michaela Geissler zu einer kleinen Skulpturen-meile angeregt. Der Raum wird vom alten Postgebäude und der Isarbrücke bestimmt, zudem wird der Fluss vom Orbankai und den Isargestaden in eine strenge, gerade Form gezwängt. Aufgelockert wird die Situation durch die alten Kastanienbäume mit den dazugehörigen Parkbänken parallel zum Flussverlauf. Die Form der schlanken und hohen Stelen sind nur an die Natur angelehnt - sie mögen aber an die Flößer und Fährmänner erinnern, die hier in vergangen Zeiten standen. Die drei Plastiken sind aus frostfester Keramik gebaut. Die Farbgebung erfolgte vor dem Brennvorgang, mit Metallsalzen und Engoben.

Michaela Geissler

geb. 1966 in Burglengenfeld

www.geissler-hoerlkam.de

Die Künstler